"Data Dreamland" von Eva Ludwig

25.07.2013 12:55

Hallo ihr Lieben,

ich möchte euch heute den Thriller "Data Dreamland" von Eva Ludwig vorstellen. Wir beginnen einfach mal mit dem Buchtrailer:

 

Klappentext:
 
"Im Check-In eines Flughafens kreuzen sich die Wege von acht Menschen, die außer ihrem Reiseziel Jamaika und dem Sitzplatz in der gleichen Reihe augenscheinlich nichts verbindet. Keiner der Reisenden ahnt, was ihn in Kürze erwarten wird. Als die Männer, Frauen und Kinder in Reihe dreizehn begreifen,  dass sie sich alleine im Flugzeug befinden, hebt der Airbus bereits ab und eine Stimme aus dem Cockpit verkündet: „Diese Maschine wird definitiv abstürzen, es sei denn, Sie finden heraus, warum Sie hier sind.“

Durch ihre Sitzgurte gefesselt, begibt sich Reihe dreizehn fieberhaft auf die Suche nach der alles entscheidenden Lösung des Rätsels. Eine Suche, die jeden einzelnen mit seiner Vergangenheit und seinem Innersten konfrontiert. Ein turbulenter Höllenflug in die Seele beginnt...

Wir alle treffen im Leben Entscheidungen. Hin und wieder geben sie uns kleine Impulse, die die Richtung ändern. Manchmal scheint alles beim Alten zu bleiben.  Aber nur selten finden wir uns in Situationen, die über Leben und Tod entscheiden.“"
 
Bewertung des Buches:
 
Die Handlung fand ich recht interessant, da ich kein Buch dieser Art kenne. Die Geschichte an sich lädt auch zum Miträtseln ein, denn wenn man an der Stelle ist, wo der Kapitän den Satz "Diese Maschine wird definitiv abstürzen, es sei denn, Sie finden heraus, warum Sie hier sind!" sagt, fängt man fieberhaft an zu überlegen und versucht Gemeinsamkeiten, sowie Gegensätze herzustellen.
 
Die Personen an sich können unterschiedlicher nicht sein und ich finde die einzelnen Personen sehr gut gewählt. Besonders gut hat mir der Hintergrund und die Vergangenheit der verschiedenen Personen gefallen. Besonders hat mir die alte Dame gefallen, welche erst später ins Spiel gekommen ist. Bei dieser Dame habe ich mich schwer getan und gerätselt ohne Ende, dass ich bis zum Ende nicht dahintergekommen bin, wer die Person ist und warum diese einige Tipps gibt. Und vor allem: WARUM! sie erneut im Flugzeug sitzt 
 
Nach und nach kommt ein neues Geheimnis heraus, welche sorgfältig gewählt und von mir für sehr gut befunden wurden. Generell ist es ja so, dass man die üblichen Geheimnisse und Handlungen von wegen Treuebruch oder Lügen bereits kennt. In diesem Bereich wird großartig keine Spannung mehr aufkommt. 
 
Bei den Personen hat mir auch gefallen, dass die unscheinbaren Charaktere Geheimnisse/Vergangenheiten haben, welche man Ihnen nicht hätte zugetraut. Diese Geheimnisse hängen mit diversen Dinge zusammen, dass wenn man dahinter kommt, so oder so sprachlos ist. 
 
Die Spannung an sich wurde sehr sorgfältig ausgewählt und es kommen viele Höhepunkte, wo man denkt, jetzt ist es soweit. 
 
Das Ende des Buches ist für mich das Beste. Dazu möchte ich aber nichts verraten, da sollt ihr selber rausfinden, wie es ausgeht.
 
Als ich angefangen habe zu lesen, fand ich den Thriller öde und habe gehofft, dass er schnell vorbei sein möge. Ich wurde mal wieder eines Besseren belehrt. Ich garantiere, dass wenn man einmal angefangen hat und die Spannung aufgekommen ist, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legt.
 
Fazit:
 
Ein lesenswertes, interessantes Buch, welches zum Miträtseln einlädt. Viele Stichpunkte, welche uns irgendwann auch einmal Anlass zum Grübeln geben, werden in dieser Handlung verwendet. Im Leben passieren Dinge, welche man nicht voraussehen und ungeschehen machen kann. 
 
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich nach dem Buch auch über mein Leben nachgedacht habe. Und mich anhand der Stichpunkte Erkenntnisse, Wahrheiten, etc. gefragt habe, ob ich nicht auch etwas verändert oder lieber nicht gemacht hätte.
 
Anbei noch ein paar Daten zum Buch:

Titel: Data Dreamland
Autorin: Eva Ludwig
Genre: Thriller
Herausgeber: Spielberg Verlag
Preis: 12,90 €
ISBN: 978-3-940609-83-0 // erhältlich im Verlag oder z. B. bei Amazon

Liebe Grüße,
Yellowshine